Syphilis

венер4Syphilis  ist eine häufige GeschlechtskrankheitDie Symptome der Syphilis: hartes, schmerzloses Geschwür im Genital- oder Mundbereich; vergrößerte, schmerzlose Lymphnoten in der Leistebereich; Gelenk- und Kopfschmerzen; Fieber; Haarausfall; roter Hautausschläge auf verschiedenen Teile des Körpers.

Neben traditioneller Übertragung beim Geschlechtsverkehr, kann die Syphilis auch beim Kuß, bei Hygienemittel, bei Medizinalpersonen und Laborpersonal, bei der gemeinsame Zigarette und auch während der Schwangerschaft von der Frau auf das ungeborene Kind übertragen werden.
Treponema pallidum sind die Bakterien, die die  Syphilis verursacht. Syphilis ist heilbar durch die Behandlung mit Penicillin. Aber wenn Syphilis nicht behandelt ist, kann das  lebensbedrohliche Folgen haben.

Jeder soll die Schutznahmen wissen, die das Risiko einer Syphilis senken können. Zu den Schutznahmen gehören Verwendung von Kondomen beim Sex, Kontakt mit Blut und mit infizierten Menschen meiden. Wenn Sie einen Ausschlag auf der Haut merken, gehen Sie zum Arzt um Rat zu fragen. Und die Behandlung von Syphilis soll vollständig sind, vor allem mit Antibiotika.

Die Syphilis breitet sich aus

Bei der Syphilis handelt es sich um eine bakterielle Erkrankung, die meist durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen wird. Sie kann auch bei ungeschütztem Oralverkehr übertragen werden. Im Endstadium wird das zentrale Nervensystem zerstört, es stellen sich irreparable Schäden ein oder der Tod tritt ein. Im Frühstadium wird die Syphilis häufig nicht erkannt, da die Symptome ignoriert werden und da sie zuerst nicht schmerzhaft sind.

Wer eine Syphilis diagnostiziert bekommt, der sollte somit alle Geschlechtspartner der letzten Wochen warnen und zum Arzt schicken. Mit der Entdeckung von Antibiotikum ist die Syphilis stark zurück gegangen, die Bakterienstämme haben bis heute keine Resistenz zu Antibiotika aufgebaut. Seit 2004 breitet sich die Syphilis wieder massiv aus, in Deutschland konnten 2011 3698 Erkrankungen festgestellt werden. Über 90% der Patienten sind männlich. Die Verwendung von Kondomen schützt relativ gut gegen eine Ansteckung.

Lesen Sie in der Online Enzyklopädie Wikipedia Syphilis

Shnell Abnehmen

Lida kaufen

Blog -Tipps

sex-blog

Alles Gute für die Potenz!

Viagra kaufen