Kryptorchismus. Lageanomalie des Hodens

20130521112220Die beide Hoden, in der Regel, sollen im  Skrotum liegen bevor Gebuhr, aber aus welchem ​​Grund, sie nicht fallen. Dieses Phänomen wird als Kryptorchismus ( Lageanomalie des Hodens) oder Hodenhochstand geheißen.

Falls ein Hoden nicht dauerhaft im Hodensack tastbar während den ersten Lebensjahre, ist es nicht sinnvoll, weiter zu warten, da die Gefahr einer Beeinträchtigung des Keimepithels mit zunehmendem Alter steigt. So, man empfiehlt eine operative Fixierung der Hoden im Hodensack (Orchidopexie). Ungeachtet dessen, gibt es die Falle von Kryptorchismus in erwachsenen Männer. Ein normal entwickelten Hoden kann manchmal unter der Haut an der Leiste oder inneren Schenkel gehen. Wenn ein Hoden die meiste Zeit aus dem Hodensack ist, ist er schlechter durchblutet und wird anfällig für die Entwicklung von Tumoren (Hodenkrebs).

Die Ärzte empfehlen auch eine kleine Operation für Fixierung des Hodens im Hodensack. Es gibt auch die Falle, wenn einen normalen Hoden ist extrem empfindlich und leicht unter dem Einfluß von Kälte oder Spannung angehoben oder verborgen wird. Wenn Mann in der Kindheit unter der Aufsicht von Urologen war, soll er regelmäßig den Arzt besuchen.

Lesen Sie in der Online Enzyklopädie Wikipedia Kryptorchismus( Lageanomalie des Hodens)

Blog -Tipps Sex

sex-blog

Alles Gute für die Potenz!

Viagra kaufen

Abnehmen mit Genuss, einfach, effektiv und gesund helfen die besten Schlankheitsmittel!

Lida kaufen