Kontrazeption. Empfängnisverhütung

1318327669_688Die meisten Männer glauben, dass nur die Frauen über  Verhütungsmittel denken müssen. Das ist aber die gemeine Pflichten. Hier sind die Beispiele für alle derzeit existierenden Methoden der männlichen Kontrazeption.

Coitus interuptus
Der Coitus interuptus (wörtlich – unterbrochener Geschlechtsverkehr) ist ein von ältesten  Verhütungsmitteln der Welt. Das ist auch ein von unsicheren Methoden der natürlichen Empfängisverhütung.
Coitus interuptus gilt als ist natürliche, hormonfreie und kostenlose Methode. Es gibt auch die Nachteile von diesem Methode. Coitus interuptus schutzt nicht von sexuell übertragbaren Krankheiten.

Hohe Temperatur in der Hoden
Heiße Bäder können die Fruchtbarkeit vermindern, weil Spermien keine Hitze mögen. Wenn Mann häufig heiß (46 – 60 С) baden, schadet er den Spermien. Der gleichen Effekt kommt auch, wenn ein Mann mit einem Laptop auf der Knien arbeitet oder am Lenkrad mehr als 4-5 Stunden sitzt.
Ein Mann kann steril mehr als 6 Monate sein. Das ist die Risikofaktoren für Unfruchtbarkeit oder Krebserkrankungen.

Präservativ ( Kondom )
Präservativ ( Kondom ) ist die beste Art der Kontrazeption für Männer. Die modernen Technologien bieten hochwertige und stärke Präservative aus Latex oder latexfreie, die in verschieden Farben, Größen, Geschmackssorten sind. Präservativ kann von sexuell übertragbaren Krankheiten schutzen. Das ist bequemes Mittel, wenn Mann keine regelmäßigen Beziehungen hat.

Hormonelle männliche Kontrazeption
Im Gegensatz zu genannten Verfahren der männlichen Kontrazeption, ist auch die hormonelle männliche Kontrazeption. Diese Kontrazeption versucht die Spermienproduktion zu unterbinden mithilfe von einer externen Testosterongabe, die die wichtigeHormone der Hirnanhangsdrüse und Spermienbildung zu unterdrücken.
Die Forscher untersuchen bis heute die Wirkung von hormonellen Kontrazeption auf männliche Körper.

Vasektomieba8e8a807f97c1468fc69005de60a0f8_shutterstock_4055389
Eine Vasektomie (auch Vasoresektion genannt) ist der chirurgische Eingriff zur Sterilisation des Mannes zwecks Empfängnisverhütung. Die Samenleiter im Hodensack des Mannes werden durchtrennt. Auch die Samenleiter können nach Monaten bis Jahren für nachfolgende Schwangerschaft öffen werden. Die  Fruchtbarkeit — über 90% der Fällen.

Vergessen Sie bitte nicht, dass einige Arten der Kontrazeption Allergie untersachen können.

Lesen Sie in der Online Enzyklopädie Wikipedia Empfängnisverhütung

Blog -Tipps Sex

sex-blog

Alles Gute für die Potenz!

Viagra kaufen

Abnehmen mit Genuss, einfach, effektiv und gesund helfen die besten Schlankheitsmittel!

Lida kaufen